Schülerinnen und Schüler aus Hüttenberg fahren zum Austausch nach Crémieu

Hüttenberg. Zum 29. Mal haben Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Schwingbach mit ihren Austauschschülern in Crémieu zehn Tage verbracht. 22 Jugendliche und 2 Lehrerinnen nahmen am Unterricht teil, lernten Region und Sprache besser kennen und verbrachten viel Zeit mit ihren Gastfamilien. Während des Austausches machten sie eine Stadtrallye in Crémieu, unternahmen Fahrten nach Grenoble und Lyon und stellten ihre Sportlichkeit in mehreren Turnieren mit den Franzosen unter Beweis. Am letzten Abend verabschiedeten sich die Austauschschüler mit einer gemeinsamen Abschlussfeier von ihren neugewonnenen Freundinnen und Freunden.