Bilder der Mediotheks-Eröffnung am 26.11.2016 (Axel Cordes)


Eröffnung der Mediathek

 

"Besser als Wikipedia"

Schul- und Gemeindemediothek an der Gesamtschule Schwingbach offiziell eröffnet

Schnuppertag für Viertklässler am Vormittag

 

Vor gut elf Monaten unterzeichneten die Gemeinde, der Schulträger und die Schule den Vertrag über die Kooperation – am Samstagnachmittag wurde die schon seit Monaten von den Schülerinnen und Schülern genutzte neue "Bibi" als gemeinsame Schul- und Gemeindemediothek in der ebenfalls neuen Aula der Gesamtschule Schwingbach offiziell eingeweiht.

Als gemeinsame Gastgeber begrüßten Schulleiterin Monika Hundertmark und Bürgermeister Christof Heller zahlreiche Gäste zu der einstündigen Veranstaltung, die durch musikalische Beiträge von Henriette Huttel (Harfe), Jannik Schäfer (Klavier) sowie Josepha Schultze (Flöte) und Jasmin Groß (Klavier) umrahmt wurde.

Bürgermeister Heller wies – wie auch weitere Redner – unter der Überschrift "Besser als Wikipedia" auf den besonderen Wert von Büchern im digitalen Zeitalter hin und betonte, dass durch die neue Mediothek die Schule noch ein Stück näher an die Gemeinde heranrücke. Der Erste Kreisbeigeordnete Heinz Schreiber hob ebenfalls den Wert einer solchen gemeinsam genutzten Einrichtung, der fünften "Kombi-Bibi" im Lahn-Dill-Kreis, hin und unterstrich den Wert des Lesens. Schulleiterin Monika Hundertmark zeichnete anhand einiger Bilder den langen, aber erfolgreichen Weg von der alten, zwar lebendigen, aber viel zu kleinen Bibliothek im Obergeschoss zu der deutlich größeren neuen Mediothek im Untergeschoss hin. Die Lage der neuen Mensa (2008), der neuen Aula und und der neuen Mediothek um die untere Pausenhalle herum sei eine gelungene Lösung für die Schwingbachschule.

Die Einweihung war selbstverständlich auch ein Anlass für einige Dankesbekundungen. Ein besonderer Dank ging an Kerstin Leis (IMeNS Wetzlar), Silke Eißfeller (Objektmanagerin des Schulträgers), Irmhild Jung (von der bisherigen Gemeindebibliothek) sowie Jasmin Kinzenbach und als Leiterin Brigitte Schwarz, die seit Langem die Geschicke der Biblio- bzw. Mediothek an der Schule leiten.

Nach weiteren Grußworten, u.a. durch die Geschäftsführende Vorsitzende des Landesverbandes Hessen im Deutschen Bibliotheksverband, Frau Dr. S. Homilius, den Schulelternbeiratsvorsitzenden Norbert Schenk und Schulsprecherin Mara Jakob, durften sich Gäste und Veranstalter an einem Kuchenbüfett stärken und anschließend die neue Mediothek kennen lernen, die sich mit einer Tombola, einer Rallye, Führungen und verschiedenen Spielen für Groß und Klein von ihrer besten Seite zeigte.

Am Samstagvormittag fand der alljährliche Schnuppertag für Viertklässler der umgebenden Schulen statt. In zwei Durchgängen durften die jungen Damen und Herren in verschiedenen Fächern Unterricht erschnuppern, während ihre Eltern über die Schule und alles, was sie ihren Kindern bietet, informiert wurden. Ein breit gefächertes Rahmenprogramm informierte über verschiedene Aktivitäten der Schule, z.B. Austausche, Theaterprojekte, Sport und Sanitätsdienst. Dafür, dass sich Schüler wie Eltern zwischendurch stärken konnten, sorgte in bewährter Art und Weise das Mensateam der Metzgerei Weber mit seinen frisch zubereiteten Köstlichkeiten.

Die neue Mediothek, die zusätzlich der neue Sitz des Freiwilligennetzwerks "Helfen in Hüttenberg" ist, ist montags bis donnerstags ab 13.15 Uhr für die Gemeinde geöffnet, montags auch am Vormittag von 9.45 – 10.30 Uhr.

Details unter http://imens.lahn-dill-kreis.de/Mediotheken/Gesamtschulen/Schwingbachschule.aspx.

 

(Text: Axel Cordes)