Einweihung der neuen Boulderwand

Es ist nun schon einige Jahre her, seit die Schüler der Gesamtschule Schwingbach bei einem Sponsorenlauf rund 11.000 Euro für eine Kletterwand erlaufen haben. Der Förderverein hat das Geld seither verwaltet, der Bau der Wand war aber aus verschiedenen – zumeist baulichen - Gründen nicht sofort möglich. Viele der Schüler haben womöglich schon nicht mehr an die Realisierung geglaubt und etliche der Akteure von damals haben die Schwingbachschule leider bereits verlassen.

Doch am 7.6.2013 wurde die Boulderwand dann endlich am frühen Morgen im Rahmen einer kleinen Feier unter dem Motto „Was lange währt, wird endlich gut" unter Mitwirkung der 5. Klassen eingeweiht.

Nach einem Chorstück unter der Leitung von Christa Dörr und einer kurzen Ansprache der Schulleiterin Monika Hundertmark stürmten die Fünftklässler mit Begeisterung die nun freigegebene Boulderwand.

Der Förderverein bedankt sich nochmals ganz herzlich bei allen Spendern, Helfern und natürlich bei allen Schülern, die diese Summe erlaufen haben und wünscht den Schülern weiterhin viel Spaß beim Klettern!

 

Der Förderverein hat jetzt sein eigenes Logo

Dank der freundlichen Unterstützung von Herrn Slansky kann der Förderverein nun unter eigenem Logo auftreten!

Sponsorenlauf - ein Riesenerfolg für unsere Schule

Dank an alle, eine Tüte Bedauern für alle, die das verpasst haben!


 

Laufen für die Ausstattung der Schulen! Diesem Aufruf waren am Freitagnachmittag, den 19.09.2008 an die 1100 Schüler, Lehrer und Eltern gefolgt! Die Teilnehmer hatten sich im Vorfeld Sponsoren gesucht, die ihnen für jede gelaufene Runde einen bestimmten Geldbetrag bezahlen.
Der Start- und Zielpunkt war auf dem unteren Pausenhof vor der Mensa der Gesamtschule. Die Laufstrecke war abgesteckt und Lehrer wiesen als Streckenposten den kleinen und größeren Läufern den Weg. Rund um beide Schulen und die Turnhalle ging es zurück zum Start- und Zielpunkt. Die gelaufene Zeit spielte hierbei keine Rolle.

Dankenswerterweise begleitet von der Rechtenbacher Feuerwehr und unterstützt von Herrn Goy und dem MHD ging alles glatt. Und auch der Wettergott meinte es gut mit uns, sodass die Läufer bei schönstem Herbstwetter ihre 750m-Runden rund um die Schule drehen konnten.
Super! Sensationell! Hammer!  - Bei einigen Läufern kamen an die 20 km zusammen! 

Für das leibliche Wohl sorgten Eltern mit Kuchen- und Kaffeespenden. Zusätzlich rund ums Laufgelände wurden koordinierende Spiele und Übungen angeboten. Auch die Fördervereine der beiden Schulen präsentierten sich und lockten mit einem SpeedStacking-Wettbewerb viele Kinder an.
Im Start/Zielbereich und entlang der gesamten Laufstrecke war ordentlich was los, die Atmosphäre locker und fröhlich, ein schönes Schulerlebnis!
„Insgesamt ein Riesenergebnis!“, freuen sich auch die beiden Fördervereine der Grund- und der Gesamtschule mit herzlichem Dank an alle Mitwirkenden, an die Gemeinde, an den CVJM, die Hausmeister, die Lehrer und Schulleitungen und auch an das schuleigene Rundenradio sowie den „Rundensprecher“ Herrn Köth.
Ein großes Lob an die Helfer aus den Klassen der Grund- und Gesamtschule für die Dienste an den Verkaufsständen und Stempeltischen.

Herzlichen Dank aber vor allem an die vielen Sponsoren (leider können wir nicht alle namentlich aufführen) innerhalb und außerhalb der Schulen, die mit kleinen und großen Beträgen ihre Verbundenheit mit den Schulen zum Ausdruck gebracht haben und täglich noch bringen!

Jetzt gilt es, die zugesagten Beträge einzusammeln und in den Schulen bei den Lehrern abzugeben! 

Für die Fördervereine

Rene Selent                                                                                            
Förderverein Gesamtschule Schwingbach                        

Martin Breidbach
Förderverein Grundschule Rechtenbach