Protokoll der Mitgliederversammlung

des Fördervereins der Gesamtschule Schwingbach

 

Ort:
Aula der Gesamtschule Schwingbach

Datum:
09.03.2007, 19:40 – 21:25

Versammlungsleitung:
Ralf Elett / Susanne Koch-Schneider

Schriftführer:
Dieter Olms

Anzahl der erschienenen Mitglieder:
13


Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Geschäftsbericht des Vorsitzenden
  3. Bericht des Schriftführers
  4. Kassenbericht des Kassenwarts
  5. Prüfbericht der Rechnungsprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Wahl der Rechnungsprüfer
  8. Neuwahlen
  9. Ausblick 2007

 


zu TOP 1: Begrüßung

Herr Elett begrüßt die Anwesenden und weist darauf hin, dass satzungsgemäß unter Angabe der Tagesordnung eingeladen wurde. Anträge sind nicht beim Vorstand eingegangen.

Er stellt die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest - neben 6 Vorstandsmitgliedern sind 7 weitere Mitglieder anwesend.


zu TOP 2: Geschäftsbericht des Vorsitzenden

Herr Elett beginnt seinen Rückblick mit der Satzungsänderung, die in der Mitgliederversammlung im März beschlossen wurde, durch die auch der Name des Vereins geändert wurde.

Im Juli wurden die Schulabgänger verabschiedet. Geschenke vom Förderverein wurden dabei an die leistungsbesten Schüler und an besonders engagierte Schüler vergeben. Nach den Sommerferien wurde bei der Einschulungsveranstaltung für den Förderverein geworben. In der Folge sind einige neue Mitglieder eingetreten.

Für die Planung des Ehemaligenfestes fanden mehrere Vorbereitungstreffen statt. Das Fest fand dann im September bei sehr schönem Wetter auf dem Schulgelände statt. Mehr als 600 Personen nahmen daran teil.

Im Laufe des Jahres wurden die Fachbereiche unterstützt, z.B. durch einen Fahrtkostenzuschuss für den Vorlesewettbewerb.

Von den Lehrern kamen wenig Anfragen an den Förderverein. Es ist nicht selbstverständlich, dass Lehrer sich mit Wünschen an den Förderverein wenden.

Hervorzuheben ist das Interesse der Gemeinde Hüttenberg an einer Kooperation mit der Gesamtschule. Herr Bürgermeister Schmidt hatte zu einem Treffen mit der Gesamtschule eingeladen. Schwerpunkt war die Mittagsbetreuung im Rahmen des Ganztagesschulprogramm und die Ausstattung der Sporthallen. Weitere Treffen sind bereits geplant.

Für den kommenden Mai war die Teilnahme der Gesamtschule am Maimarkt geplant. Die anwesenden Lehrer teilen mit, dass es schwierig ist, ein Programm für die beiden Tage aufzustellen, da Abschlussprüfungen vor diesem Termin liegen. Ausserdem liegt der Maimarkt an dem Wochenende nach Himmelfahrt. In der Lehrerkonferenz am 19. März wird entschieden, ob dennoch eine Teilnahme gewünscht ist. Nur dann wird sich der Förderverein auch anmelden.

Herr Elett stellt sich nicht mehr als Vorsitzender zur Wahl. Er dankt den Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit.


zu TOP 3: Bericht des Schriftführers

Herr Olms projiziert Bilder vom Ehemaligentreffen im September 2006. Das Protokoll der Mitgliederversammlung wird auf der Homepage des Fördervereins (www.foerderverein-gs-schwingbach.de) veröffentlicht.


zu TOP 4: Kassenbericht des Kassenwarts

Frau Pokluda trägt den Kassenbericht vor. Im Jahr 2006 betrugen die Einnahmen 7.879,77 € und die Ausgaben: 5.173,32 €.

Jahresüberschuss: 2.706,45 €

Die Anzahl der Mitglieder ist in etwa gleich geblieben.


zu TOP 5: Prüfbericht der Rechnungsprüfer

Die Kassenprüferinnen waren Sabine Schmidt und Astrid Conrad. Sie bestätigen eine ordnungsgemäße und gute Führung der Kasse.


zu TOP 6: Entlastung des Vorstandes

Die Entlastung des Vorstandes wird beantragt. Die Abstimmung erfolgt per Handzeichen. Der Entlastung wird mit 7 Ja-Stimmen und 0 Nein-Stimmen bei Enthaltung der Vorstandsmitglieder stattgegeben.


zu TOP 7 + 8: Neuwahlen / Wahl der Rechnungsprüfer

Die Wahlen werden von Frau Kerkemeyer geleitet.

Die folgenden Wahlen erfolgen alle per Handzeichen, da es jeweils nur einen Kandidaten gibt und es aus der Versammlung keinen Wunsch zur geheimen Abstimmung geäußert wurde. Sämtliche gewählte Kandidaten haben die Wahl angenommen.

In den Vorstand wird gewählt:

 

1. Vorsitzende
Susanne Koch-Schneider - 12 ja Stimmen / 1 Enthaltung

2. Vorsitzende
Sabine Schmidt - 12 ja Stimmen / 1 Enthaltung

Kassiererin
Sigrid Pokluda - 12 ja Stimmen / 1 Enthaltung

Schriftführer
Dieter Olms - 12 ja Stimmen / 1 Enthaltung

Beisitzer
Astrid Conrad - 12 ja Stimmen / 1 Enthaltung

Beisitzer
Karl-Heinz Kuchenbecker - 12 ja Stimmen / 1 Enthaltung

Beisitzer
Norbert Lang - 12 ja Stimmen / 1 Enthaltung

Die Wahl der Kassenprüfer erfolgt per Handzeichen. Es werden mit 11 Ja-Stimmen / 0 Nein-Stimmen / 2 Enthaltungen Petra Schomber und Ralf Elett gewählt.

Nach den Wahlen übernimmt Frau Koch-Schneider die Versammlungsleitung.


zu TOP 9: Ausblick 2007

Frau Koch-Schneider kündigt an, dass dies ihre letzte Kandidatur für den Vorsitz sein wird und dass die Suche nach Personen, die sich im Vorstand engagieren wollen, verstärkt werden soll.

 

Für den 29. März ist ein weiterer Termin mit der Gemeinde Hüttenberg angesetzt, in dem es um die Zusammenarbeit der Gemeinde mit den Schulen geht.

Die Gemeinde stellt im Jahr 2007 20.000 € plus 6000 € aus dem letzten Jahr für die Sporthalle Rechtenbach zur Verfügung. Weiterhin finanziert sie die Anschaffung eines neuen Brennofens für 7000 €. 

Herr Kuchenbecker berichtet von den Planungen der Mensa. Die bauliche Gestaltung steht größtenteils fest. Die Anstoßfinanzierung ist gesichert, für die Ausstattung werden allerdings noch Mittel benötigt.

Als Anregung zu einer gesundheitsfördernden Schule, in der für eine gesunde Ernährung auch in der Mensa gesorgt werden soll, ist auch der sportliche Bereich wichtig. Ein Bolzplatz direkt neben der Schule ist in Arbeit. Die Nutzung des Sportplatzes neben der Schule ist allerdings fraglich. Der Zustand der Anlage ist sehr schlecht, dies betrifft insbesondere die Laufbahn. Hierzu sollen Gespräche mit der Gemeinde stattfinden.